Montag, 24. Juni 2013

Fundstück der Woche

Ich hab für heute ja ein cooles Fundstück angekündigt.
Gefunden hat es mein großer Sohn, 
und zwar am letzten Donnerstag.


Was war da gleich nochmal???
Rischtisch - ein riesengroßes Sauwetter!


Gefunden hat er dieses Hagelkorn
(er musste nicht wirklich danach suchen, denn es gab jede Menge davon):


Ist das nicht der Hammer?
(Im wahrsten Sinne des Wortes, denn einige Autofensterscheiben und Dachziegel mussten daran glauben!)

Lieber Wettergott - wo bleibt bitte die Klimaerwärmung?
Du hast da was mit Eiszeit durcheinander gebracht!

Das Teil ist definitiv mein Fundstück der Woche.

Mal schauen, ob die anderen Fundstücke mit positiverer Ausstrahlung gefunden haben.

Eure Ina

Kommentare:

  1. Ach du liebe Güte. Was bin ich froh, dass wir im sogenannten Saurüssel wohnen. Von so schlimmmen Unwettern bleiben wir meistens verschont.
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, liebe Ina!
    Das ist zwar cool aber nichts zum lachen.
    Wenn ich mir vorstelle, jemand bekommt so etwas ab...schrecklich! Hier bei mir waren die Hagelkörner Fingernagel(also der Kleine)groß,
    das fand ich schon heftig!
    Zum Glück ist dir nichts passiert!

    Ganz liebe Grüße & ich kenne so eine Rolle nicht.Will dann unbedingt ein Foto sehen, ok!
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. hallo liebe Ina,
    das ist ja wirklich der Hammer....bei uns regnet es gerade in strömem, aber es hakelt wenigstens nicht !!!

    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Als neue leserin bei dir komme ich gerne wieder zum stöbern vorbei.

    Liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Ach du meine Güte.
    Bei uns hat es letzte Woche nur ein schlimmes Gewitter mit Platzregen gegeben.
    Von Hagel wurden wir Gott sei dank verschont.
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,

    ich hoffe nur, dass bei Euch die Fensterscheiben und das Dach heile geblieben sind?
    Solche Hagelkörner haben vor zwei Jahren meinen Garten in eine Wüste verwandelt. Mein Baum war komplett entblättert. Alle Beeren waren kaputt und mein Rolladen auch. 10 m weiter war alles ganz - eine Schneise der Verwüstung.
    Sowas wünscht man niemandem.
    Wieso kann es nicht mal zur Abwechslung Blümchen regnen?
    Da hättest Du sicher auch Deine Freude daran,oder?

    Sei ganz lieb gegrüßt und wie schön, dass ich Dich übers Sommerwichteln gefunden habe.
    Hier gefällts mir.

    Grüßchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auch bei uns wie eine Schneise. 2 km weiter waren es nur Graupelschauer. Wir konnten gerade noch Decken über das Auto unseres Sohnen legen (haben nur 2 Garagen, aber 3 Autos - tja), bevor es richtig losging. Scheiben gingen bei uns nicht zu Bruch, aber meine Pfingstrosen und Lupinen sehen aus, als wären sie mit einer Peitsche bearbeitet worden. Aus der neu verlegten Terasse hat es die Fugen wieder herausgespült, aber sonst sind wir vor Schäden verschont geblieben. Zum Lachen war es wirklich nicht. Ein Kollege meines Sohnes hat sogar eine Platzwunde, da ihn ein Hagelkorn am Kopf getroffen hat!

      Löschen
  6. Holla, das ist aber wirklich ein Prachtkerl, also der mit den Händen natürlich auch...

    ;-)

    Bussi
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Ich schmeiss mich weg, meine Liebe. Da hast Du ja schon wieder den Kracher schlechthin präsentiert. Geil! Ich krieg mich gar nicht mehr ein. Und diese riesigen Dinger sind bei Euch runtergekommen?

    Schon irgendwie beänstigend, was die Natur so zustande bringt. Ich denke immer, dass sie uns noch nicht ihr wahres Gesicht gezeigt hat. Ich bin gespannt, was uns in den kommenden Jahren noch erwartet. Ich hoffe ihr seid vor größeren Schäden verschonbt geblieben.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Ina,
    da bin ich aber ganz schön froh, dass ich nicht ein solches Fundstück präsentieren kann.
    Gut, dass bei Euch sonst nichts passiert ist.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ina,
    diese Hagelkorn (kann man es noch so nennen) ist von aussehen ja toll, aber seine Auswirkung einfach grauenhaft. Einen solchen habe ich noch nie gesehen. Die können ja nur ein große Verwüstung angerichtet haben. Ich denke, dass ihr und Eure Nachbarschaft einiges an Schaden habt. So ein Unwetter egal ob Regen, Schnee, Hagel u.s.w. wünscht man keinem.

    Schönen Abend

    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ina,
    das nenn ich mal ein Fundstück,wow!
    Zum Glük haben wir hier lange nicht mehr solche Hagelkörner mehr gehabt.
    Das Wetter spielt dieses Jahr wirklich verrückt....
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. HHmm das nenne ich ein wirklich "ausgefallenes" Fundstück....aber sicherlich ist Jeder froh sowas nicht unbedingt bei sich zu "finden".
    Hier sind wir vom Hagel zum Glück verschont geblieben, allerdings haben sich auch Sonne und Wärme vom Acker gemacht!
    Naja ob das wieder ein Sommer wird, der eigentlich garkeiner ist...das bleibt abzuwarten!
    es grüßt Dich ganz lieb
    Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Na des ist aber ein ordentliches Stück Eis!
    Bei uns kam zwar kein Eis runter, aber den Garten und meine Pflänzchen hats arg zerhauen .... der Sturm war so heftig, dass es sogar unsere Satschüssel verdreht hat!
    Da wir keinen Dachausstieg haben und das Teil sinniger weise auf dem Dach steht, gibts bei uns seitdem nur noch einen schwarzen Bildschirm ... lol ... was ne himmlische Ruhe *gg*
    Nunja noch hab ich keinen gefunden der sich traut aufs Dach zu klettern, bin gespannt ob sich noch jemand findet ... sonst muß ich da noch hoch ...wuah!

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ina!

    Das ist ja heftig! Wie gut, dass es bei Euch so glimpflich abging!
    Ein super Fundstück! Aus dem realen Leben...:-) !

    Ich grüß' Dich lieb!
    Hab heute einen schönen Tag
    Trix

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ina!
    Wow, das ist mal ein Fundstück, sowas findet man ja nicht so gerne!
    Ich hoffe bei Euch ist alles heil geblieben!?
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. uff, das kann was. Bei uns gab's auch eine Menge Regen, aber zum Glück keinen Hagel. Da wäre sicher auch viel kaputt gegangen.
    Ich hoffe bei Euch ist noch alles heil.

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ina
    Herzlich Willkommen auf meinem Blog,freue mich das es dir bei mir gefällt.
    Ja ich Digitalisiere viele meiner Motive selbst,
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    GGLG Chabby

    AntwortenLöschen