Freitag, 7. Juni 2013

Freutag #03

Heute ist mein ganz persönlicher Freutag, weil ...

 *** 1. ***


... ich nach einer stressigen Woche nun gemütlich mit einer Tasse Kaffee 
im Homeoffice an der Buchhaltung des Familienbetriebes sitze 
(nein, nicht "Buchhaltung" ist der Grund für den Freutag - 
eher das "gemütlich" und die "Tasse Kaffee")

*** 2. ***


... endlich mein neuer Strandkorb im Garten steht, nachdem er aufgrund Dauerregens mehrere Wochen lang in der Originalverpackung im Keller lag

*** 3. ***


... heute mein großer Sohn 19. Geburtstag hat - Herzlichen Glückwunsch!  
(Wir sehen uns leider erst morgen.)

und *** 4. ***


... ich einer lieben Bloggerin eine kleine Freude gemacht habe, 
die mir daraufhin mit diesem Post
eine ganz, ganz große Freude gemacht hat! 
♥ ♥ ♥ Danke, liebe Katja  ♥ ♥ ♥

Wenn man also um diese Uhrzeit (kurz vor 9 Uhr morgens) schon so viele Gründe hatte, 
sich zu freuen, 
dann kann der Tag und die kommende Woche doch nur gut werden, oder?

Jetzt bin ich aber gespannt, worüber die anderen Freutag-Mitstreiter glücklich sind!
Eure Ina 


Kommentare:

  1. Wie schön, dass du so viel Grund zur Freude hast!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Ina,
    "Freutag" klingt klasse! Sag mal,gibt es bei dir solch schönen Kaffee?? Na, wenn das nicht nach ner Einladung aussieht .. hihi!
    Der Strandkorb ist toll und hat ja einen feinen Platz bekommen neben den Lupinen (?). Glückwunsch an den großen Sohn und viel Spaß morgen beim feiern.
    Ich überlege mir heute, wie es mit meinem herzigen "Adoptivkind" weiter gehen soll. Vielleicht lasse ich sie komplett so - weil ich finde, sie ist PERFEKT !
    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja, Du hast mich ertappt: beim Kaffeebild hab ich bissel gemogelt. Ich habe (da meine Schwester ja ein Restaurant betreibt) letztens an einem Barista-Seminar teilgenommen, und da habe ich diesen tollen Cappucchino wirklich selbst gemacht - allerdings mit Hilfe eines Profis. Meine Tasse heute Morgen sah geringfügig *grins* laienhafter aus. Liebe Grüße, Ina
      P.S. Zu den Lupinen ist zu sagen: Ich hege und pflege in meinem Garten an anderer Stelle seit Jahren Lupinen, die sich nicht so recht entscheiden können, ob sie bleiben oder eingehen. Die, die Du im Bild siehst, hab ich gar nicht angepflanzt - die sind einfach angeflogen und gedeihen seither prächtig! Komisch, oder?

      Löschen
  3. Oh wie toll! Ein leckerer Kaffee, ein toller Strandkorb...was will man mehr bei diesem Wetter!
    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch an deinen Sohn!
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ina,
    ich komme geradewegs von Katja zu Dir. Durch ihren Post hat sie mich doch recht neugierig gemacht und schwupps...da bin ich!!!! Wie lieb von Dir einem einen langgehegten Wunsch EINFACH SO zu erfüllen und wirklich nicht selbstverständlich!
    Wie ich hier nun sehe und lese, bist Du Jemand der sich an den kleinen Dingen des Lebens erfreut!
    Schön zu wissen das es noch mehr solcher Leute (mich eingeschlossen ;)) gibt, obwohl ich glaube das sie in der Minderheit sind, was meinst Du?
    Ähm auch ich habe deinen Cappuccino insgeheim sehr bewundert, lese aber gerade deine Antwort grins.
    Nun weiss ich auch warum ich deinen Blog noch nicht kenne, auch Du hast gerade erst angefangen und somit heisse ich Dich noch nachträglich ganz HERZLICH WILLKOMMEN in der Bloggerwelt :)))))))))))
    Falls Du Zeit und Lust hast komm mich doch einfach mal besuchen, ich würde mich sehr darüber freuen. Der Besuch ist mit keinerlei Verpflichtung verbunden, sondern einfach so :))
    es grüßt Dich ganz lieb
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Ach siehste doch noch was vergessen, da Du schreibst das Du nun endlich deinen Strandkorb aufstellen konntest, bist Du anscheinend nicht unmittelbar von dem Hochwasser betroffen oder?

    AntwortenLöschen
  6. Ich schon wieder...liebe Ina ganz lieben Dank für deinen Kommentar und wie schön das Dir mein Blog gefällt und Du mich liest.
    Auch ich werde mich gleich mal bei Dir als Leserin eintragen, denn ich weiss wie schwer der Anfang ist.
    Als ich 2009 angefangen habe, hatte ich wirklich keine Ahnung was Blogger, geschweige denn ein Blog überhaupt ist. Es war purer Zufall und eine liebe Bloggerin, die mich quasi dazu gedrängt hat, war Schuld daran das es meinen Blog nun gibt. Allerdings musste sie für alle unüberwindbaren Hindernisse und Fragen herhalten, was Sie aber gerne gemacht hat.
    Ja und nun stell Dir vor am Sonntag den 9.Juni habe ich immerhin meinen 4.Bloggeburtstag und ich frage mich wirklich "Wo ist nur die Zeit geblieben?"
    Langsam, langsam ging es damals mit meinem Blog los und nun sind es schon 4 Jahre!!!
    Hihi ganz schnell noch zu deinem Kernseifenfund....ich finde das richtig toll, denn irgendwo habe ich mal gelesen das richtige Kernseife die Zeit überdauert und ihre Waschkraft keineswegs unter dem Alter leidet. Also weisste Bescheid immer noch voll einsatzbereit grins!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ina, das sind ja wirklich viel Gründe zum freuen!!!
    Der Strandkorb ist ja ein Traum! So einen hätte ich auch gerne!!

    Deinem Sohn, unbekannterweise, alles Gute zum Geburtstag!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Der Tag ist bestimmt so prima weitergegangen wie er begonnen hat. Bei dem Beginn...

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ina,
    und, ist Dein Tag weiter ein Freutag gewesen?
    Du hast in kurzer Zeit schon tolle Dinge der Freude aufgezählt.
    Und ich habe es endlich geschafft, mich einzutragen, da ich doch einiges bei Dir verpasst habe.
    Muss ich erst mal nachlesen und Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Nicole
    Das mit Katja und der Wärmflasche finde ich wunderschön von Dir!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank - damit ist heute ja schon wieder ein Freutag ;-)

      Löschen
  10. Liebe Ina,
    danke für deinen netten Kommentar bei mir:)
    Dadurch hab ich dich auch gefunden!
    Dein Strandkorb ist klasse!Da kann man die Sonne genießen!
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen