Freitag, 12. Juli 2013

12 von 12 im Juli

Heute ist schon wieder der 12.,
und da Freitag ist, musste ich heute nicht ins Büro.
Eigentlich ist freitags mein Nebenjob-Homeoffice-Tag,
aber da ich diese Woche bereits mehrmals 
bis spät abends vorgearbeitet habe, 
konnte ich mich heute anderen wichtigen :-) Dingen zuwenden,
z.B. habe ich heute:

... bei trübem Novemberwetter die Kinder zur Schule gefahren ...


 ... die ehemalige Landesgrenze passiert ...


 ... meiner Schwester im Restaurant beim 
"Schwammespalken-Kochen" zugeschaut ...


... meinen Füßen richtig gute Pflege gegönnt ...


... meine Beine enthaaren lassen ...


... mich beim Stoffladen wieder nicht beherrschen können ...
  

 ... die Deko an der Haustür verändert ...


... Salbei geerntet und zum Trocknen aufgehängt ...


... ein Erdbeerbeet nackig gemacht ...


 ... unseren neuen Anhänger bewundert ...


... dem Kater erklärt, dass die Schnur am Fotoapparat 
schwer verdaulich ist ...


... meinen wunderschönen Küchenfenster-Ausblick genossen.


Ach, wie liebe ich diese freien Sommertage!!!
Mehr 12 von 12 gibts hier.

Eure Ina

Kommentare:

  1. Liebe Ina, da warst Du aber ganz schön fleissig...und das an Deinem freien Tag:-). Danke für den Einblick. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,
    das sieht ja nach einem sehr entspannten 12. aus. Das Bild mit der Katze ist der Knaller!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber sehr schön aus. Ein wahnsinniger Ausblick aus deinem Küchenfenster. So schön! <3

    LG Frau Wundertoll

    AntwortenLöschen
  4. Das Katzenbild ist der Hammer! Hat aber eine gute Balance das Katerchen ;)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen