Montag, 26. August 2013

Fundstück der Woche

Seit heute hat mich die Arbeit wieder,
so dass ich leider erst jetzt dazukomme,
Teil 3 meines Fundstücks
"Auf der Kuckuckswiese" zu zeigen.
Eigentlich ist es ja die vierte Geschichte im Buch,
aber nachdem die dritte genauso ellenlang ist, wie es die zweite war,
hab ich für diese Woche eine etwas kürzere ausgesucht.

Hier also heute als Gutenachtgeschichte "Halt aus":








  So, bevor Ihr alle schlafen geht 
das Gutenacht-Fundstück.

Mehr Fundstücke findet ihr hier.
Eure Ina

Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    das Lesen hebe ich mir jetzt für später auf, die Idee von dir finde ich klasse ;o)!Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Du machst Dir da so viel Mühe....alle die Seiten hier zu zeigen....toll....ein wunderbares Fundstück....vielen Dank fürs teilen!

    Liebste Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    ich hab schon gedacht, Du hast uns heute vergessen. Aber ne Gutenacht-Geschichte ist doch perfekt! *freu* Tschakkkkaaaa.

    Ganz liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,
    Du gehst jetzt schmollen wegen meiner Küche und ich geh jetzt ins Bett mit Deiner Geschichte.
    So hat jeder was vom Fundstück...
    Ich hoffe, Du hast Deinen ersten Arbeitstag gut hinter Dich gebracht und wünsche Dir noch einen schönen Abend,
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe gute nacht geschichten :) werde sie gleich lesen...ja man muss sperrmüllglück haben hihi...
    liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ina,
    ja du hast den Test bestanden;-)
    was hab ich denn da wohl heute Nachmittag angestellt, na wenns halt schnell gehen soll...
    Hab meinen Fehler begradigt.
    Danke fürs aufmerksam machen!
    So, jetzt hab ich aber genug geplappert, ich will nun in Ruhe das Geschichten lesen, bevor ich in die Falle falle...

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Moin Ina,
    leider kann ich diese Schrift nur sehr langsam lesen :((, daher wird es etwas dauern!
    Aber eine richtig gute Idee!!!!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ina!

    Ein Märchen, wie schön!! :-)
    Das Ende kam aber beinahe sehr schnell... Und der letzte Satz ist sehr witzig - so, als wäre nichts gewesen. :-)

    Ein selbstloser junge, der reich beschenkt wurde.
    Die Geschichte hat mich ganz in Ihren Bann gezogen.

    Ich danke Dir, dass Du so lieb geschrieben hast bei mir. :-)
    Deine Geschichte hat mir aber auch sehr gut gefallen! :-)

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  9. Moin Ina,
    was für eine nette Idee mit der Gutenachtgeschichte.
    LG vom Nordlicht

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Ina,
    da bin ich doch gestern zu müde gewesen und habe nun zum Frühstück deine Geschichte gelesen. Huuu, ein bissl grauslig war´s schon. Ich glaube fast, dass ich sie kenne...oder so ähnlich! Tja, so ist es noch heute:
    "eine Hand wäscht die andere"!
    Ich wünsche dir einen angenehmem 2.Arbeitstag, bestimmt fällt es heute schon leichter!
    Liebe Grüße sendet dir Katja

    AntwortenLöschen
  11. Nochmal ich .... kam mir doch gleich soooo bekannt vor! Wir haben vor 3Jahren mit dem Auto eine kleine Rundreise durch Österreich gemacht. Und da wir Flachau nur vom Winterurlaub kennen, waren wir auch dort und dann weiter nach St.Johann usw.bis nach Tirol. Dabei haben wir uns auch den Liechestein-Klamm angesehen .. wie wunderschön(nur bestimmt jetzt falsch geschrieben)!
    Ach das war ein toller Urlaub♥
    Und ja, der Geigenkasten muss in´s Lädchen .... ich habe keinen Platz mehr dafür :o( auch wenn es mir sooooo schwer fällt!!
    Drück dich -Katja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ina - interessantes Fundstück. Ich mußte bei der Schrift an meine Oma denken. Die Briefe von ihr damals aus der DDR waren auch in dieser alten Schrift. Erst fällt das entziffern schwer aber ich habe es dann doch schnell gelernt.
    LG

    AntwortenLöschen