Donnerstag, 2. Mai 2013

RUMS#18

Na, heute bin ich aber spät dran!
(Besser spät als nie.)

Hab mir aus leichtem Chiffon einen schicken Frühlings-Loop genäht.

Frühlings-Loop mit Shirt

Und weil vom Stöffchen noch ein Streifen übrig war, 
hab ich den gleich genutzt, um das schlichte und leicht zu kurze Shirt aufzupeppen.

Frühlings-Loop mit Shirt

Also, ab damit zu RUMS
Eure Ina

Kommentare:

  1. Ein schicker Sommerloop!! Und die Idee mit dem aufgepimpten Shirt find ich super. Damit hast du eine schnelle Klamottekombi.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Die Idee mit dem Sommerloop hatte ja nicht nur ich *zwinker* Sei ganz lieb gegrüßt, Ina

      Löschen
  2. So ein Loop steht auch noch auf meiner Liste... Schaffe ich schon noch irgendwann :)
    Sieht schick aus! Die Idee mit dem Shirt gefällt mir sehr gut!

    VG IdaLotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Wenn ich ehrlich bin, gehören Loops zu meinen Lieblings-Nähprojekten, weil sie eigentlich nie schief gehen. (Immer wenn ich beim Nähen gefrustet bin, weil irgendwas ewig nicht klappt, brauch ich ein Erfolgserlebnis - da ist ein Loop wie geschaffen dafür.) Ganz liebe Grüße, Ina

      Löschen
  3. Das sieht richtig schick aus !

    Liebe Grüße Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freu ich mich riesig, über das Kompliment! Herzliche Grüße, Ina

      Löschen
  4. Hey, das sieht aber chic aus! Gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Blumen! (Auch für die superschöne, die seit heute von Deinem Blog grüßt :-) Ganz liebe Grüße, Ina

      Löschen
  5. Passt ja hervorragend zusammen. Der Stoff würde mir auch gefallen.

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  6. Na bitte: Stoff verbraucht, Shirt verlängert und mit dem LOOP ist es nun ein einmaliges und tolles Set!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen