Montag, 17. Februar 2014

Fundstück der Woche - Kitsch oder Nostalgie???

Mein Einrichtungs- und Dekostil lässt sich relativ einfach beschreiben:
Ich mag, was mir gefällt.

???

Ja, ich liebe von diesem etwas und von jenem ein wenig,
eine Prise hiervon und ein Quäntchen von dort drüben, 
gemischt aus Selbstkreiertem und Abgeschautem,
geschmackvoll - zumindest nach meinem Geschmack,
ländlich, gemütlich, nostalgisch, harmonisch...

Alles klar? 

Meist kann ich gar nicht beschreiben, warum mir etwas gefällt, ich finde es einfach passend oder nicht.

Basta und Punkt.

Aber jetzt weiß ich nicht so recht,
wo ich mein Fundstück der Woche einordnen soll:

Kunst oder Krempel,
Kitsch oder Nostalgie,
Geschmack oder ... was eigentlich?

Ich bitte Euch deshalb um Eure Hilfe!!!
Was meint Ihr dazu?

Also, hierzu:






Das ist ein Rauchverzehrer.

Hä? Bitte was?


Lt. Wikipedia ist ein Rauchverzehrer 
 "...ein meistens elektrisch betriebenes Gerät in einer Porzellanverkleidung, das angeblich dazu dient, die Zimmerluft vom Rauch zu reinigen. Meistens stellt es asiatische Motive oder ein Tier dar... Mit Hilfe einer elektrischen Heizung (meist einer Glühlampe) wird Duftöl verdampft, das mit seinem Aroma den Rauch überlagert, durch die entstehende Konvektion wird der Rauch zudem besser im Raum verteilt. Ein Rauchverzehrer ist somit, entgegen seinem Namen, nicht in der Lage Rauch aufzulösen bzw. un- schädlich zu machen; die in der Umgebung vorhandene Schadstoffmenge bleibt konstant."



Mir fiel dieser Rauchverzehrer kürzlich wieder in die Hände, nachdem ich ihn in den tiefsten Abgründen unseres Dachbodens versenkt hatte, zwischen Tellern mit Goldrand und alten Likörgläsern.
Ich kann mich erinnern, dass er immer in der Wohnung meiner Großeltern stand, deshalb habe ich es nicht über's Herz gebracht, ihn wegzuwerfen. Funktioniert hat er wohl noch nie, denn ich kann mich nicht entsinnen, ihn jemals in Aktion erlebt zu haben.  

Also, wegwerfen oder behalten?
Was meint Ihr zu diesem Fundstück der Woche?

Eure Ina

Kommentare:

  1. Also zwischen vielen den Kitsch-Sachen, die ich schon gesehen habe, ist die Eule relativ harmlos. Ich würde mal so sagen - egal ob Kitsch oder nicht. Wenn Du eine schöne Erinnerung damit verbindest darf sie bleiben, wenn's einfach nur egal ist, dann weg damit...
    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,
    so einen eulenhaften Rauchverzehrer hatten meine Großeltern auch - da haben wir es mal wieder...
    Allerdings habe ich keine Ahnung wo dieses Ding abgeblieben ist, na, ich war bei der Haushaltsauflösung ja auch nicht mit von der Partie...
    Und wenn ich mir die Augen deines Fundstückes so betrachte drängt sich mir die Frage auf, ob der wirklich mittels Aromaöl arbeitet... ich glaub der schaut den Qualm einfach weg.. ;-)

    Sei lieb gegrüßt
    deine Karin

    PS: in welche Kategorie er gehört, bleibt doch dem Besitzer überlassen. Denn was ich nicht alles schön finde, da fällt schon der ein oder andere vor Schreck in Ohnmcht, natürlich nur die Ignoranten - grins
    Also, Kitsch ist bei uns doch nicht zu finden...

    AntwortenLöschen
  3. Behalten, wenn dein Herzelein dran hängt. :-) Die guckt so lieb. :-) Ich mag Dinge, die eine Geschichte erzählen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Ina,
    ich hoffe, ich setze mich jetzt nicht in ein Fettnäpfchen, aber ich finde diese kleine Eule mit den süßen Augen ein bisschen kitschig...obwohl ich Eulen so mag.
    Aber es hängen bestimmt viele schöne Erinnerungen dran und aus diesem Grund muss man sie auch behalten.
    Ja, ich würde sie behalten, aber im Schrank drin...So sehe ich sie immer, aber nur, wenn ich mag!
    Bin gespannt, wie es andere sehen und lasse liebe Grüße da,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hi liebe Ina,
    ja wenn´s dir gefällt und du schöne Zeiten der Vergangenheit damit verbindest, wird es sicherlich einen Platz finden.
    Muß ja nicht jedem gleich in´s Auge stechen !
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Ina,
    bin gerade durch Zufall auf deinem Blog gelandet. Schön hast du es hier und es gibt viel interessantes zum Lesen. Lächeln musste ich, als ich deinen Text von Herrmann sah. Meine Güte ist das lange her, daß ich einen Herrmann im Kühlschrank hatte, der täglich gerührt werden wollte. Jetzt aber zu deiner Eule. Meine Großeltern hatten im Wohnzimmer auch eine Eule (Rauchverzehrer), allerdings sah sie etwas anders aus. Ich würde dir raten, doch die Eule zu behalten. Es ist doch ein Stückchen Erinnerung an längst vergangene Tage.
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ina,
    ich finde das musst Du alleine herausfinden, ob behalten oder wegwerfen.
    Ganz klar ist es für mich kitsch, aber ich finde die Eule so schräg, das ich mich auch nicht wirklich entscheiden könnte.
    Obwohl ich würde sie wahrscheinlich erst einmal behalten
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Liebelein♥♥
    ich hab deinen Post natürlich schon gestern gelesen, wollte aber erst einmal abwarten bis Nicole sich in´s Fettnäpfchen setzt. Okay .... definitiv Kitsch, aber auch der kann toll sein. Allerdings würde ich die Weisswurstschüsseln vorziehen *grins*
    Ich liebe alle deine Fundstücke, du verstehst es, uns immer wieder zu überraschen und zum lachen zu bringen. Und allein dafür könnt ich dich knutschen :Oo
    Sei von ♥en gegrüßt, deine Katja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    da muss ich aber schmunzeln, denn wir haben auch noch einen alten Rauchverzehrer. Der sieht allerdings aus wie ein chinesisches Pavillion - richtig kitschig. Wenn ich ein Bild von ihm machen und fragen würde, behalten oder weg? Würdet Ihr sagen, weg! So sehe ich das aus. Aber das Herz hängt dran und so wurde er vorerst bei meinen Eltern untergestellt. Auch keine echte Lösung. Aber wegwerfen will ihn halt auch keiner. Bin gespannt was Du damit machst.
    Ganz liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Hahaha liebe Ina,
    also so was kitschiges sieht man selten ;-)
    Aber behalten würde ich dit Eulschen trotzdem, denn immerhin verbindest Du schöne Erinnerungen mit ihr.
    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Liebe Ina,
    ich habe heute meinen ersten Award bekommen und Dich dazu eingeladen. Also, wenn du Lust hast, dann schau doch bei mir vorbei.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen