Montag, 28. April 2014

Fundstück der Woche

Mein heutiges Fundstück müsstet Ihr hören können!
Es ist unser Apfelbaum.


Ist er nicht wunderschön mit seinen tausenden Blüten.
Aber was ist daran zu hören???

Ruft er leise "Hallo"?
Oder singt er ein Lied?
Vielleicht beschwert er sich, weil er an Heuschnupfen leidet?

Nein, er summt.
Also nicht der Baum selbst, sondern die vielen Bienen, 
die die Blütenpracht in Beschlag genommen haben.
Ich finde, es klingt herrlich.
Es klingt nach schönem Wetter und guter Laune.
Es klingt nach dem Saft, den wir im Herbst aus den Äpfeln pressen lassen und der uns den Winter versüßt.

Ich hatte ein Kinderbuch, das hieß

"Der Frühling summt im Apfelbaum".
Daran denke ich, 
wenn ich unter dem Baum stehe.
So summt also der Frühling.


 Das ist mein Fundstück der Woche.
Und weil das ganze Lust auf Gartenarbeit macht, 
habe ich ein neues Projekt:

Diverse männliche Mitbewohner, von denen ich schließlich eine Menge habe,  betiteln es 
"unser Schrottplatz".
Was soll man dazu sagen?

Man kann das ja einfach mal so stehen lassen.
Sowohl den "Schrott" als auch die Verunglimpfung. Pah, da steh ich doch drüber!!!
Und das Obst und Gemüse, dass ich in diesem Jahr hier ernten werde, fress ich dann ganz allein.

Ich wünsch Euch 'ne wundervolle Woche,
Eure Ina

Kommentare:

  1. Halo Ina,
    Was für ein Prachtbaum. Und das Gesumme kenne ich. Unser Hartriegel blüht im Moment wie doll und auch da fliegen die Bienen ein und aus.
    Und zum Schrottplatz, lass sie reden....und kaue genüsslich Deine wunderbare Ernte, aber vor ihren Augen!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Gumo liebe Ina,
    schöööööööööööööööööööön ist dein Apfelbaum,
    oh och möcht ihn summen hören ...vielleicht würde ich dann aufhören,
    dieses Lied zu summen, welches mir seit gestern nicht mehr aus dem Kopf geht....
    ohhhhh Ina .... und ich kann den Text sogar noch weiter .... soll ich mal???
    Na besser nicht, denn ich möchte nicht, dass du in dein neues herrliches Gemüsebeet
    b.......!
    Ich finde es toll und bin mega-gespannt auf weiterer Fotos von wachsenden Gurken, Kräutern, Tomaten ..... und was du sonst noch so alleine essen wirst !
    Hab einen schönen Tag, liebe weissrausch-Grüße von deiner
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Wow...ist der Baum wundervoll anzusehen! Schon sooooo viele Blüten... wenn man bedenkt, das er nicht gerade im Süden steht *lach*
    Und dein "Schrottplatz" wird von den männlichen Bewohnern bestimmt in Vergessenheit geraten, wenn sie davon das erste Mal "naschen" dürfen :-)
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,
    dein Apfelbaum ist ja ein wirkliches Prachtstück, wie er so über und über mit Blüten bestückt ist. Da gibt es dann wohl eine sehr gute Apfelernte in diesem Jahr. Ich kann mir gut vorstellen, das da die Bienen sehr gerne zu Besuch kommen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag. Ganz liebe grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. Boaaah, der Baum ist übervoll mit Blüten, da kann ich mir das Summen und Brummen lebhaft vorstellen!
    Ich glaube auch, da steht zuviel Zink zusammen auf einem Platz und das Auge ist ein wenig irritiert und weis nicht so recht wo es zuerst hinschauen soll?
    Das "Arrangement" (kein Schrottplatz) wird besser aussehen wenn die Pflanzen wachsen und mehr Grün zu sehen ist! Da wünsche ich mal ein gutes Gedeihen damit die Ernte hervoragend ausfallen wird!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ina,
    dein Apfelbaum mit all seinen 1000 Blüten ist eine Pracht. Ich kann mir gut vorstellen, wie es dort summt und brummt. Deine Anordnung von alten Wannen und Kannen gefällt mir sehr gut. Eine klasse Idee!!!
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ina,

    toll euer Apfelbaum, ich kann mir gut vorstellen wie es summt und brummt ;o))

    Deine kleine Gartenanlage sieht ja toll aus, mir gefällt das was du da zusammen getragen hast total gut, sieht total schön aus.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ina!
    Ich kann deinen Baum summen hören. Wir haben zwar nur einen ganz kleinen Apfelbaum mit Zieräpfeln aber auch der war ein summendes Blütenmeer in diesem Frühling, herrlich! Da kann ich mir sehr gut vorstellen was in einem großen Apfelbaum so los ist.
    Ein tolles Fundstück! Dein "Schrottplatz" gefällt mir gut und ist doch eher ein echter Schatz.
    Aber das können Männer nicht verstehen. ;)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ina,
    euer Apfelbaum ist mit seiner Blütenpraht ja wirklich ein Augen- und Bienenschmaus ;o)
    Und dein wunderschöner `Schrottplatz` ist klasse !!!!
    Ich wünsche dir eine super, gute Ernte (dauert ja noch ein bissel) und eine schöne, summende Woche
    ganz <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen